Vertriebsstart des German Property Group-Portfolios

19 Jul 2021

CR Investment Management startet mit Vertrieb des German Property Group-Portfolios

  • Vertriebsstart mit über 20 Liegenschaften aus dem GPG-Portfolio am 21. Juli

  • Prominenteste Immobilie ist das Schloss Dwasieden in Mecklenburg-Vorpommern

  • Gemischtes bundesweites Portfolio mit Schlössern, ehemaligem Kloster und Brauerei,  unbebauten Grundstücken und vielem mehr 

  • Kaufinteressenten erhalten detaillierte Informationen unter www.gpg-vertrieb.de und  können sich dort für das Bieterverfahren registrieren


Berlin, den 20 Juli 2021. Der strategische Investor und Asset Manager CR Investment  Management (CR) beginnt mit dem Vertrieb eines ersten Teils des Immobilienportfolios der insolventen German Property Group (GPG). CR ist durch den Insolvenzverwalter Justus von  Buchwaldt von der BBL Brockdorff Rechtsanwaltsgesellschaft exklusiv mit dem Vertrieb der  Immobilien der GPG beauftragt. Am 21. Juli kommen über 20 Liegenschaften in den Verkauf. Dabei handelt es sich überwiegend um denkmalgeschützte, leerstehende Immobilien. Weitere Objekte aus der Insolvenzmasse der German Property Group folgen zu späteren Zeitpunkten.


Die im Vertrieb befindlichen Liegenschaften umfassen eine Grundstücksgröße von insgesamt  rund 1,2 Millionen Quadratmeter und verteilen sich auf das gesamte Bundesgebiet: Die  Liegenschaften befinden sich unter anderem in Brandenburg (7), Berlin (3) sowie Baden-Württemberg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen. Die prominenteste Immobilie  ist das Schloss Dwasieden in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Grundstücksgröße von rund 838.000 Quadratmetern


Claudius Meyer, Geschäftsführer der CR Investment Management, kommentiert: „Interessierte Investoren erhalten auf unserer Vertriebsplattform www.gpg-vertrieb.de ausführliche Objektinformationen sowie Informationen zu Mikro- und Makrolage. Alles ist  übersichtlich grafisch aufbereitet.“ Marlene Auerbacher, verantwortlich für Transaktionen und  Akquisitionen bei CR Investment Management, ergänzt: „Zudem führen wir für interessierte Investoren ein Webinar durch, in dem wir die Vertriebsplattform und deren Funktionalitäten  sowie den generellen Verkaufsprozess anschaulich erläutern.“


In der Vermarktung arbeitet CR Investment Management mit dem auf Deal-Management,  Objekt- und Standortanalysen spezialisierten Technologieunternehmen realxdata sowie dem  Prozess- und Workflow-Digitalisierer Cloudbrixx zusammen. Über die eigens kreierte  Vertriebsplattform www.gpg-vertrieb.de erhalten interessierte Investoren in übersichtlicher  Form erste Informationen zu den sich aktuell im Vertrieb befindenden Liegenschaften. Über  einen Link gelangt der Interessent zur Plattform von realxdata. Dort erhält er einfach und  übersichtlich Transaktions- und Vergleichsdaten sowie sozio-ökonomische Standortinformationen. Objektinformationen werden den Investoren über die Plattform  Cloudbrixx zugänglich gemacht.