CR Investment Management veräußert erste Liegenschaft

1 Jul 2021

CR Investment Management veräußert erste Liegenschaft aus dem German Property Group-Portfolio

  • Hohes Investoreninteresse bei Liegenschaft an der Stadtgrenze zu Berlin

  • Vertriebsstart von ca. 20 weiteren Objekten aus dem GPG-Portfolio erfolgt im Juli

  • Liegenschaften und Objekte des Portfolios werden sukzessive vermarktet

  • Insolvenzverwalter der German Property Group beauftragt CR exklusiv



Berlin, den 1. Juli 2021. Der strategische Investor und Asset Manager CR Investment  Management (CR) hat eine Liegenschaft in Panketal bei Berlin erfolgreich veräußert. Für das  Grundstück liegt eine Baugenehmigung für 237 Wohneinheiten mit einer geplanten  Bruttogeschossfläche von rund 17.000 Quadratmetern vor. Das rund 17.600 Quadratmeter  große Grundstück an der Stadtgrenze zu Berlin stammt aus der Insolvenzmasse der Immobiliengruppe German Property Group (GPG). CR ist durch den Insolvenzverwalter Justus  von Buchwaldt von der Kanzlei BBL Brockdorff exklusiv mit dem Vertrieb der Immobilien der GPG beauftragt. Das Mandat umfasst ein bundesweites Portfolio mit überwiegend  denkmalgeschützten, leerstehenden Immobilien. Ziel ist die bestmögliche Verwertung der  Objekte im Rahmen strukturierter Bieterverfahren.


Claudius Meyer, Geschäftsführer der CR Investment Management, kommentiert: „Das  Interesse an dem baureifen Grundstück war auf Investorenseite überwältigend. Wir haben  viele Kaufanfragen zur Liegenschaft in Panketal erhalten sowie eine hohe Zahl konkreter Kaufangebote. Im Juli gehen wir mit rund 20 weiteren Objekten aus dem GPG-Portfolio in den  Vertrieb. Die Immobilien verteilen sich auf das ganze Bundesgebiet. Wir werden zeitnah dazu  weitere Informationen veröffentlichen.“ Marlene Auerbacher, verantwortlich für Transaktionen und Akquisitionen bei CR Investment  Management, erläutert den Verkaufsprozess: „Die Immobilien aus dem Portfolio werden in  mehreren Vertriebsphasen einzeln verkauft. Das Portfolio weist eine große Bandbreite sehr  unterschiedlicher Objekte auf. Neben innerstädtischen Wohnimmobilien finden sich  beispielsweise auch unbebaute Entwicklungsgrundstücke. Viele der teils denkmalgeschützten  Bestandsimmobilien sind in unsanierten Zustand."


In der Vermarktung arbeitet CR Investment Management mit dem auf Deal-Management,  Objekt- und Standortanalysen spezialisierten Technologieunternehmen realxdata sowie dem  Prozess- und Workflow-Digitalisierer Cloudbrixx zusammen. Über die eigens kreierte  Vertriebsplattform www.gpg-vertrieb.de erhalten interessierte Investoren in übersichtlicher  Form erste Informationen zu den sich aktuell im Vertrieb befindenden Liegenschaften. Über  einen Link gelangt der Interessent zur Plattform von realxdata. Dort erhält er einfach und  übersichtlich Transaktions- und Vergleichsdaten sowie sozio-ökonomische  Standortinformationen. Im von Cloudbrixx bereitgestellten virtuellen Transaktionsdatenraum  D.A.V.E. stehen interessierten Investoren für ihre Due Diligence außerdem alle  transaktionsrelevanten Daten und Dokumente nutzerfreundlich zur Verfügung.